Strömungsschalter Typ HN
mit Flanschenausführung nicht dicht-schließend


  • wahlweise mit Mikro- oder Quecksilberschalter
  • wahlweise mit oder ohne Zahnbogenübersetzung
  • Strömungsschalter schützen Kreiselpumpen und Unterwasserpumpen vor Trockenlauf.
  • Sie schalten Pumpen strömungsabhängig ein oder aus.
  • Der Einbau erfolgt durchflußabhängig in Druckleitungen mit einem ständigen Leitungsdruck von mindestens 0,5 bar.
  • Der Betriebsdruck beträgt max. 16 bar.

Bild Strömungsschalter HNQ 50

Montagebeschreibung
der Strömungsschalter Typ HN

Bild Strömungsschalter HNQ 50

 

Kontaktsysteme
der Strömungsschalter Typ HN

Sofern Sie keinen "PDF-Reader" installiert haben,
hier können Sie ihn kostenlos herunterladen
Reader Logo

Bild Strömungsschalter HNQ 50

   <-- zurück zur Übersicht Strömungsschalter